Der Immobilienhandel umfasst den Erwerb und den bundesweiten Weiterverkauf von Wohnimmobilien. Im Blickfeld liegen Wohnimmobilien (Einzelwohnungen bzw. kleinere Wohnungsportfolios) in mittleren bis guten Lagen, die ein überdurchschnittliches Wertsteigerungspotenzial erwarten lassen. Zur Sicherung der Qualität legt die PEIRES AG strenge Maßstäbe an eine Investition.

Wichtige Investitionskriterien sind z.B. eine gute Bausubstanz sowie eine gute Vermietbarkeit des Objekts. Von diesen Qualitätsstandards profitieren schließlich Kapitalanleger, Eigennutzer bzw. Immobilieninvestoren, die Immobilien von der PEIRES AG erwerben.